Klangstäbe

Dieses äusserlich unscheinbare Instrument bietet eine Fülle von pädagogischen und therapeutischen Anwendungen: man hält jeweils einen Stab an der Lederschlaufe in jeder Hand und schwingt nun mit beiden Stäben gleichmässig vor und zurück, bis sich die beiden Stäbe vor dem Körper berühren. Bei dieser Berührung wird der ausserordentlich obertonreiche Klang dieser Instrumente freigesetzt, welcher sich sogleich im Raum ausbreitet.

Diese Spielen des Instrumentes kann auch mit einem Partner geschehen, indem jeder ein oder zwei Klangstäbe schwingt und der Klang durch die Berührung mit den Stäben des Partners zu Stande kommt. Die Instrumente spiegeln durch den Klang deutlich die Qualität dieser Berührung wieder. Somit öffnen sich vielerlei Möglichkeiten verschiedener Qualitäten der Begegnung, des Miteinanders und des Gegenübers zu entdecken und zu erarbeiten.

Unsere Klangstäbe sind in Eisen in 10 und 12 mm Durchmesser erhältlich. Klangstäbe in Bronze bieten wir in 8mm an.

Eine Besonderheit stellen unsere 10mm starken Kupferstäbe dar: der ässere Klang ist kurz und unscheinbar. Der Spieler nimmt jedoch die Schwingungen über die Hände war, in denen er das Instrument hält. Diese Schwingungen können sich über den ganzen Körper ausbreiten. Die Kupferstäbe eignen sich daher besonders bei der Begleitung von Menschen mit Beschwerden in Finger-, Hand- und Armgelenken.

Klangstäbe aus Eisen

Preis Auf Anfrage!

  Kaufen

  Zurück

Klangstäbe aus Kupfer

Preis Auf Anfrage!

Preise auf Anfrage !  Kaufen

  Zurück